Suchfunktion

Hilfen zur Erziehung

„Wenn ich in meiner Jugend ermutigt statt gedemütigt worden wäre, so taugte ich mehr als jetzt.“ (Friedrich II, der Große, preußischer König)

 

Die Angebote der Hilfen zur Erziehung konzentrieren sich in der St. Johannis GmbH sowie in deren Tochtergesellschaft, dem Jugendhilfeverbund Magdeburg GmbH. Wir bieten diese Hilfen im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich an.

Wohngruppen

  • stationäres Angebot der Hilfen zur Erziehung mit Familienanalogem Charakter
  • unsere Kleinswohngruppe versteht sich als Familienergänzendes, als auch Famileinersetzendes Jugendhilfeangebot, vorrangig für jüngere Kinder im Aufnahmealter
  • Die Betreuung wird flexibel, rund-um-die-Uhr durch Dipl. Sozialpädagogen und staatl. anerkannte Erzieher gewährleistet.
  • teilweise wird das Angebot durch unseren therapeutischen Dienst (Psychologen, Heilpädagogen, Therapeuten) ergänzt
  • Viele Standorte sind im Gemeinwesen angesiedelt und bieten vielseitige Möglichkeiten zur Förderung der Kinder als auch vielfältige Möglichkeiten, sich in die Nachbarschaft zu integrieren
  • Ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit stellt die Eltern- und Familienarbeit dar. Wir laden die Eltern aktiv ein, die Entwicklung ihrer Kinder zu begleiten und gemeinsam die vorhandenen Erziehungskompetenzen zu erweitern. Eine Möglichkeit zur Übernachtung ist in vielen Wohngruppen gegeben.

Erziehungsfachstellen:

  • Als Alternative zur klassischen Heimerziehung verstehen sich die Erziehungsfachstellen als eine Familie auf Zeit. Diese sind als eine intensive Form der stationären Hilfe zu verstehen.
  • Hier werden insbesondere Kinder aufgenommen, deren Erziehungs- und Versorgungsbedarf vor allem eine konstante, stabile und kontinuierliche erzieherische Hilfe in einer gefestigten Familienstruktur ohne Schichtdienst erforderlich macht.
  • Die Kinder können bis zur wirtschaftlichen und persönlichen Selbständigkeit im Familienverband der Erziehungsfachstelle verbleiben.
  • Die Zusammenarbeit mit den Eltern erfolgt engmaschig.

Tagesgruppe

  • Die Tagesgruppe ist eine teilstationäre Hilfe zur Erziehung mit einem vernetzten Hilfeangebot. Die Betreujngszeit erfolgt in der Regel montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr durch pädagogisches Fachpersonal.
  • Zielgruppe sind Familien mit Kindern, welche individuelle familiäre und soziale Belastungen haben.
  • Die Stärkung der Kinder und Familie erfolgt in den Bereichen: Persönlichkeitsentwicklung und Aufarbeitung von Entwicklungsrückständen; Erlernen eines strukturierten tagesablaufs; Unterstützung bei der Bewältigung des Schulalltages; Förderung von Konfliktfähigkeit im Familiensystem; Erlernen eines angemessenen Freizeitverhaltens.
  • Während der Ferienfahrt in den Sommerferien wird die pädagogische Kompetenz komplett zwei Wochen in die Familie verlagert. Die Mitarbeiter der Tagesgruppe unterstützen die Eltern im Vorfeld bei geeigneten Freizeitangeboten in diesem Zeitraum.

Ambulante flexible Hilfen und Erziehungsbeistand

  • Die sozialpädagogische Familienhilfe/ Erziehungsbeistand ist ein Angebot der ambulanten Erziehungshilfe. Der Auftrag besteht in der Klärung und Bearbeitung konfliktbehafteter Lebenssituationen von Familien sowie in der Unterstützung und Stärkung der Erziehungsfähigkeit der Eltern.
  • Die Ziele und Inhalte, der Betreuungsverlauf, Umfang und die Dauer der Hilfe richten sich individuell nach den Problemstellungen der Familien oder aich einzelner Mitglieder.
  • Durch eine intensive Beratung und Begleitung der Familien werden Lösungen von Alltagsproblemen und Konflikten besprochen, ausprobiert und geübt.
  • Die Betreuungsstunden werden wöchentlich zu flexiblen Zeiten gemeinsam mit der pädagogischen Fachkraft wahrgenommen.

Ansprechpartner:

Jugendhilfeverbund Magdeburg GmbH  Klick für mehr Informationen
Miguel Weide, Standortleiter, Mail: miguel.weide@stejh.de; Tel: 0391-40045264
Karen Schröder, Mail: karen.schroeder@stejh.de; Tel: 0391-40045267

Bernburg/Salzlandkreis Klick für mehr Informationen
Katrin Schütze-Dittrich: Mail: schuetze-dittrich@stejh.de; Tel: 03471-374045
Marion Kairies: Mail: marion.kairies@stejh.de; Tel: 03471-3740861

Dessau-Roßlau/Anhalt-Bitterfeld Klick für mehr Informationen
Marion Kairies: Mail: marion.kairies@stejh.de; Tel: 03471-3740861
Pierre Vatthauer: Mail: pierre.vatthauer@sanktjohannis.org; Tel: 03496-303995

Harzkreis Klick für mehr Informationen
Marion Kairies: Mail: marion.kairies@stejh.de; Tel: 03471-3740861
Adrian Einecke: Mail: adrian.einecke@stejh.de; Tel: 0391-5065195