Suchfunktion

Ministerin Petra Grimm-Benne gratuliert Kitakindern zum Sieg

Kita Storchennest gewinnt den Mitmach-Wettbewerb „Kita malt“ des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration

Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration führt den Mitmach-Wettbewerb „Kita malt“ durch.

Für das Jahr 2018 stand dieser unter dem Motto: Märchen und Sagen. Buntes Sachsen-Anhalt, unter diesem Motto gaben die Kindergarten- und Hort-Kinder uns einen Einblick in die phantastische Welt der Märchen und Sagen. Am Wettbewerb haben sich über 130 Einrichtungen beteiligt und es wurden mehr als 500 Beiträge eingereicht. Vier Kindertageseinrichtungen gewannen. Eine davon ist unsere Kita Storchennest aus Magdeburg.

„Die Sage vom Roten Horn“ hat für  die Mädchen und Jungen der „Küken“-Gruppe einen sehr regionalen Bezug und so entstand ein Bild von der „Sage vom Roten Horn“.

Dabei haben sie Hand in Hand gearbeitet. Zuerst wurde ein Buch mit Magdeburger Sagen in der Fahrbibliothek ausgeliehen und gelesen, dann über die Sage vom Roten Horn miteinander gesprochen und Ideen entwickelt. Schließlich wurde alles zu Papier gebracht. Krönender Abschluss war der Besuch eines Spielplatzes, welcher die Sage darstellt. Und wo ist dieser Spielplatz? Natürlich im Magdeburger Rotehornpark.

Glückwünsche und eine Prämie von 1000,00 Euro gab es von der Sozialministerin Petra Grimm-Benne. Die Bilder sind in Kalender veröffentlicht wurden. Die Kita Storchennest ist auf der Mai Seite zu finden.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Header Klinikum Klusweg

Kinder verwandeln ihre Kita zum Klinikum

Integrationspreis 2018 2

Stiftung gewinnt mit ihrem Projekt „VOR-Schule für Kinder, Mütter und Väter“ den Integrationspreis 2018

Martin mit Pferd_neu

Sankt Martin im Knirpsenland