Suchfunktion

5 Jahre Kleinstwohngruppe Wülknitz

Am 4. Juli feierte die Kleinstwohngruppe in Wülknitz ihr fünfjähriges Bestehen. In dem Haus in der kleinen Gemeinde im Landkreis Anhalt Bitterfeld wohnen sieben Kinder zwischen drei und sieben Jahren. Als die Wohngruppe vor fünf Jahren startete, war sie eine der ersten dieser Art in Sachsen-Anhalt. Der Familienähnliche Charakter und die ländliche Gegend sind besonders für kleine Kinder geeignet, die vorübergehend nicht in ihrer Familie leben können und für die ein Kinderheim nicht geeignet wäre. Ziel dieser stationären Hilfe zur Erziehung ist jedoch immer die Rückführung in die Familien. Dazu findet eine intensive Elternarbeit statt. Das Engagement der Erzieherinnen wurde durch die anwesenden Gäste der Jugendämter, der Gemeinde Wülknitz, Kooperationspartner sowie durch den Vorstand der Stiftung gewürdigt.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Fachschüler-2019

Schulstart an der Fachschule Sozialwesen „St. Johannis“

Erster Schultag LOOP Halle 2019_web

LOOP Projekt in Halle startet mit vollen Klassen ins neue Schuljahr

Jugendgruppe-720

Französische Jugendgruppe besuchte die Stiftung in Bernburg