Suchfunktion

70 Jahre Kita „Frohe Zukunft“: Ein Geburtstagsfest voller Freude und Erinnerungen

Am Samstag, den 15.06.24 war ein ganz besonderer Tag für die Mitarbeiter*innen, aktuelle und ehemalige Kinder und Eltern sowie alle Freunde unserer Kita „Frohe Zukunft“ in Magdeburg. Der Anlass war der der 70te Geburtstag der 1954 eröffneten Kindertagesstätte. Trotz des morgendlichen Regens während des Aufbaus der Feststände, klarte das Wetter pünktlich zum Beginn um 10:00 Uhr auf. Kitaleiterin Annett Saager begrüßte alle anwesenden Gäste mit herzlichen Worte und bedankte sich bei den vielen fleißigen, helfenden Händen. Im Anschluss wurde das Geburtstagsfest mit einem schwungvollen Linedance eröffnet.

Annett Saager nahm stolz und freudig die Glückwünsche von Adrian Einecke (Bereichsleiter der Tagesbetreuung), im Namen der Stiftung Evangelische Jugendhilfe entgegen. Ebenso gratulierten Kollegen*innen aus anderen Einrichtungen, ehemalige Mitarbeiter*innen sowie viele Freunde und ehemalige Kita-Kinder.

Rückblick auf 70 Jahre: Von der Kinderkrippe zur modernen Kita

Die Kita „Frohe Zukunft“ kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Eröffnet am 20. Februar 1954, war die Einrichtung zuerst als Kinder-Krippe in Betrieb. Schon damals war ihr Alleinstellungsmerkmal, dass sie nicht nach ihrem Stadtteil oder ihrer Straße benannt wurde, sondern einen „richtigen“ Namen („Frohe Zukunft“) erhielt. Als 2004 die Stiftung Evangelische Jugendhilfe die Trägerschaft übernahm, konnte das Angebot auf ältere Kindergartenkinder erweitert werden. 2010/2011 wurde durch neue Anbauten die passenden räumlichen Möglichkeiten geschaffen und so bietet die Kita aktuell Platz für 90 Kinder. Viele Gäste nutzten die Möglichkeit mit ehemaligen Erzieherinnen zu plaudern oder sich in den ausgestellten Erinnerungsstücken wiederzufinden.

Lanz Bulldog“ und Seifenblasenzauber: Attraktionen für Groß und Klein

Ein Gast an diesem Tag, der noch älter als die Kita war, war der Traktor „Lanz Bulldog“ mit stolzen 89 Jahren und einem Baujahr 1935. Doch auch in diesem hohen Alter ließ es sich der leuchtend blaue Traktor nicht nehmen, der Kita „Frohe Zukunft“ zum Geburtstag seine Aufwartung zu machen.
Ebenso durften sich die Gäste von einer magischen Seifenblasen-Zauber-Show beeindrucken lassen. Die Magdeburger Feuerwehr war mit einem Löschzug vor Ort und zeigte ihre Ausrüstung. Zudem konnten die großen und kleinen Gäste auf zwei Ponys reiten, sich auf einer Hüpfburg austoben, Steine bemalen, an einem Glücksrad tolle Preise gewinnen oder sich an zwei Stationen (Kinderschminken Magdeburg und von einem Team der DM-Drogerie) schminken lassen.

Wer Hunger oder Durst verspürte, durfte sich an einem riesigen Kuchenbuffet verwöhnen lassen oder sich mit einem Eis des Eiswagens von „Speiseeis Teubert“ abkühlen. Für die herzhaften Gelüste gab es einen Bratwurststand und als Durstlöcher wurden zahlreiche Getränke, unter anderem selbstgemachte Fruchtbowlen angeboten. Für die Erinnerungen an diesen tollen Tag stand eine Fotobox bereit.

Dankbarkeit und Freude: Ein gelungener Tag für die Kita-Gemeinschaft

Annett Saager und ihr Team zeigten sich sehr glücklich über die zahlreichen Gäste, die ausgelassene, familiäre Stimmung und die vielen vielen freiwilligen Helfer*innen, die diesen Tag zu etwas ganz besonderen gemacht haben.

Wir wünschen den lieben Kollege*innen und allen Freunden der Kita alles Gute und freuen uns auf die nächsten 70 Jahre mit vielen wunderschönen Momenten in einer frohen Zukunft.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Angela-Wolter-Abschied

Herzlicher Abschied in den Ruhestand für Frau Angela Wolter

kindrstadt_m

15. Kinderstadt Bärenhausen: Abenteuer 2024 beginnt

IMG_5129

Die Teilnehmenden des Schuljahres 2023/24 erhalten ihre Abschlusszeugnisse im Projekt LOOP

20240619_183955_MAIN

Herausragende Integrationsarbeit: Kitalotsin Najibeh Nazari-Niazy mit Landesintegrationspreis 2024 geehrt