Suchfunktion

Neuer Kreativ-Workshop für Kinder und Jugendliche: Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwirksamkeit durch künstlerische Erfolge

Ab sofort bietet Martin Bergmann von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Stiftung Evangelische Jugendhilfe einen neuen Kreativworkshop in den Räumlichkeiten des Jugendclubs Schülerlands an.

Die offene Gruppe bietet wöchentlich montags zwischen 14.30 bis 16.30 bis zu 10 Kindern und Jugendlichen einen Rahmen, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Verschiedene Techniken (Grafik, Malerei) und Materialien (Acryl, Tusche, Aquarell, Bleistift) können probiert werden.

In den Räumlichkeiten des Jugendclubs „Schülerland“ in der Einsiedelsgasse 6a besteht viel Bewegungsfreiheit für die Gruppe und Rückzugsraum für den Einzelnen.

Planung des künstlerischen Vorgehens als Training der kognitiven Fähigkeiten und der Persönlichkeitsentwicklung

Kinder möchten Ziele möglichst schnell erreichen – aber das ist nicht immer möglich. Das Erstellen einer komplexen Malerei oder Zeichnung gelingt zumeist nicht beim ersten Versuch, sondern durch einen geplanten Prozess, der mit dem Anfertigen von ersten Skizzen bis zum letzten „Feinschliff“ der Details. Diese Schaffensphase wird durch den Gruppenleiter Martin Bergmann strukturiert und individuell begleitet.

Auch der Umgang mit Misserfolg ist ein wichtiger Teil der Erfahrung. Hierbei spielt die individuelle Betreuung durch einen erfahrenen Mentor eine wichtige Rolle, der z.B. die mit dem Malen verbundenen Versagensängste auch schon erlebt hat, aber auch der positive Zuspruch durch die anderen Teilnehmer.

Durch die Möglichkeit der individuellen Anleitung und Betreuung erfahren die Teilnehmer Erfolg und Selbstwirksamkeit. Manche Kinder und Jugendliche entwickeln Fähigkeiten, von denen sie nichts wussten und erfahren positive Feedback von ihrem sozialen Umfeld. Insofern dient der künstlerische Ausdruck der Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer*innen.

Dabei gelang es den Teilnehmer*innen Exponate zu kreieren, die „ausstellungsreif“ sind und sie selbst mit Stolz erfüllen.

Wann: Jeden Montag zwischen 14.30 bis 16.30 Uhr

Wo: Einsiedelsgasse 6a, 06406 Bernburg (Saale) im Jugendclub Schülerland

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, man kann einfach vorbeischauen.

Rückfragen beantwortet Ihnen:

Herr Martin Bergmann

Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Stiftung Ev. Jugendhilfe St. Johannis Bernburg

Tel.: 03471/6422491

Mail: familienberatung@stejh.de

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

IMG_2325

37 handbemalte Spielkartons: Stella stellt fertiges Bärenhausen Spiel vor

Titel

Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht: Beziehungsgestaltung mit schwer erreichbaren Kindern und Jugendlichen

Titel-Eulenspiegel

Schelmengeschichten im Deutschunterricht: Klassenexkursion der Freien Stiftungssekundarschule in Alsleben

erste Azubis

Azubis der Tagesbetreuung Magdeburg: Wir gratulieren zur bestandenen Ausbildung