Suchfunktion

Ackerhelden im Hort Weltentdecker

Essen ist für die meisten Kinder eine Selbstverständlichkeit. Die Frage, woher es kommt, stellen sie sich meist nicht.

Doch im Hort Weltentdecker überlegten einige Kinder gemeinsam woher unsere Nahrung kommt.

„Ananas kommt aus der Dose, Spinat kommt aus der Tiefkühltruhe – ja und Erdbeeren aus dem Obstregal, Quatsch die kommen aus dem Glas – ach wo, die wachsen bei uns auf dem Balkon. Ja, wir haben auch Tomaten und Paprika auf dem Balkon und die schmecken so lecker.“

Und genau deshalb wollten wir  Kinder einen kleinen Garten im alten Schulgarten gestalten. Die Planung im Rahmen unseres Beteiligungsprojekts lief auf Hochtouren, aber leider haben wir den neuen Eigentümer nicht erreicht und so ist der Traum vom eigenen Gemüse geplatzt. Wir wollten damit auch unsere Tiere füttern.

Dann entdeckten wir das Projekt „Ackerhelden machen Schule“ und schickten gleich eine Bewerbung ab. Schon am anderen Tag bekamen wir die Zusage. Alle waren begeistert und gespannt.

Eine Woche später fand dann auch der erste Workshop für alle interessierten Kinder statt.

In Kooperation mit dem Team von Ackerhelden wurden drei Hochbeete geschaffen, die jetzt von uns Kindern bewirtschaftet werden. Interessant ist es zu erfahren, wie der Kreislauf einer Nutzpflanze ist.

Vom Herrichten der Beete bis zur Ernte ist es eine  große Zeitspanne. Dass heißt es braucht Zeit und wir Kinder müssen  die kleinen Pflanzen gerade in der heißen Sommerzeit ständige pflegen und vor allem gießen.

Unsere aktuelle Bestellung der Beete enthalten 

Gemüse: Paprika, Kohlrabi, Blattsalat, Kartoffeln, Petersilie usw.

Obst: Melone, Granatapfel, Ananas-Erdbeeren, Erdbeeren 

Wir freuen uns schon jetzt auf die Ernte und wisst ihr –  es wird uns lecker schmecken.

Die  Weltentdecker

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Adventsbasteln

Adventsbasteln in der Tagesgruppe „Kuckucksnest“

Zertifizierung Mandy

Herzlichen Glückwunsch – Mandy Illiger ist zertifizierte Multiplikatorin für Partizipation und Beteiligung von Kindern

Mitarbeiterfreizeit

MITARBEITERFREIZEIT 2020