Suchfunktion

Fachschule Sozialwesen »St. Johannis«

Unser Ziel ist es:

  • hochprofessionelle, engagierte und flexible Erzieher auszubilden
  • den Unterricht berufsfeldorientiert und praxisnah zu gestalten
  • die Fachschüler mit Kompetenzen auszustatten, die es ihnen ermöglichen, ganzheitlich und inklusiv tätig zu sein
  • die Fachschüler zu befähigen, die Arbeitsprozesse selbstständig und eigenverantwortlich zu planen, durchzuführen, zu bewerten, zu reflektieren sowie die Arbeitsergebnisse zu präsentieren
  • die Fachschüler mit ihrer Biographie sowie ihren Fähigkeiten und Ressourcen im Kontext des Selbstverständnisses als Erzieherinnen und Erzieher in das Zentrum der Ausbildung zu stellen.

Der Schulträger

Die „St. Johannis GmbH“ ist ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und der beruflichen Bildung. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der „Stiftung Evangelischen Jugendhilfe St. Johannis Bernburg.

Die Fachschule

Die in der St. Johannis GmbH integrierte Fachschule „St. Johannis“ wurde am 01.08.2015 gegründet und vom Kultusministerium Sachsen – Anhalt staatlich genehmigt.

Die Fachschule ist seit August 2018 staatlich anerkannt.

Slider image
 
Slider image
 
Slider image
 
Slider image
 

Kontakte

Adresse:

St. Johannis GmbH
Fachschule Sozialpädagogik
Dr.-John-Rittmeister-Str. 6
06406 Bernburg

Telefon: 03471 37 40 547
E-Mail: fachschule@sanktjohannis.org

Schulleiterin: Frau Dr. Birgit Sielmon

DigitalPakt Schule 2019 – 2024

Für die Schaffung bzw. Optimierung effizienter lernförderlicher digitaler Infrastrukturen für Schulen, die Weiterentwicklung ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages mit Blick auf die Anforderungen in der digitalen Welt und für die bedarfsgerechte Qualifizierung des Lehrerpersonals stellt der Bund aus dem Sondervermögen „Digitale Infrastruktur“ 5 Milliarden Euro als Finanzhilfe für alle Bundesländer im Zeitraum 2019-2024 zur Verfügung.