Suchfunktion

Stiftungssekundarschule für Landwirtschaft, Technik und Handwerk Alsleben

Ein Schulprofil mit besonderen Bildungsschwerpunkten:

„Mehr als Grünzeug auf dem Teller“
… Ein gesundes, natur- und umweltbewußtes Schulleben

„Mehr als Traktor fahren können“
… Live in der Landwirtschaft, durch Orientierungs- und Praxislerntage

„Mehr als nur durch die Lupe schauen oder Schrauben drehen“
… Labor -und Werkstattarbeit verknüpft mit modernen digitalen Techniken

Ein modernes schulisches berufs- und handlungsorientierendes Bildungsangebot, mit den Zielen:

  • Erwerb des Real -oder Hauptschulabschlusses
  • Praxisnahe zur Vorbereitung auf die Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt
  • Erwerb von ausbildungsnahen Qualifizierungsbausteinen (z.B. Traktorführerschein L in Klasse 10)
  • Die Zusammenhänge von Natur und Umwelt und die Auswirkungen des eigenen Handelns verstehen
  • Den sinnhaften Umgang und Einsatz von digitalen Medien lernen
  • Eigene Talente und Begabungen entdecken und geschlechterneutral entfalten lassen
  • Förderung des sozialen Miteinanders – Unsere Schule ist ein diskriminierungsfreier Ort

Schule im Ganztag:

• Blockunterricht
• keine bzw. nur spezifische „zu Hause“- Aufgaben
• verlässliche Öffnungszeiten
• AG -und Förderangebote
• monatliches Schulgeld

Wir informieren und beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Schulstandort:
Walkhoffstraße 2 • 06425 Alsleben (Saale)
Ansprechpartner: Karsten Richter
Telefon: 01515 643 62 19

Postadresse:
Stiftung Ev. Jugendhilfe
Sekundarschule Alsleben
Dr. John Rittmeister Straße 6
06406 Bernburg (Saale)

Telefon:
03471 374021

E-Mail:
kontakt@stiftungssekundarschule.de

Interessenbekundung:

Interessierte Eltern können ab sofort ihre Interesse für einen Besuch Ihrer Kinder an der Freien Sekundarschule Alsleben bekunden. Benutzen Sie dazu bitte nachfolgendes Formular.

Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.