Suchfunktion

Wohngruppe “Hoffnung”

Schwerpunkt:

Heilpädagogisch-therapeutische Jugendwohngruppe

Leistung:

Stationäre Form der Kinder- und Jugendhilfe

Kapazität:

5 Jugendliche (männlich)

Gesetzliche Grundlage:

SGB VIII §§ 8a, 27 i. V. m. 34, 35, 35a,36,37,41 im Rahmen der Kapazität 42, im Einzelfall nach SGB XII und als Alternative §1631b BGB

Übersicht: In der Wohngruppe Hoffnung können Jungen ab 13 Jahren aufgenommen werden, die von Autismusspektrumsstörungen oder seelischer Behinderung bedroht sind. Die zentrale Zielstellung hier ist die Begleitung und Förderung der persönlichen Entwicklung der Jungen unter Berücksichtigung und Beachtung der bisherigen biographischen Erfahrungen. Der Schwerpunkt der Arbeit der heilpädagogisch-therapeutischen Wohngruppe ist, neben der Betreuung der Jugendlichen im Alltag, Ihnen eine möglichst reizarme und sichere Umgebung zu stellen und eine Lebensperspektive zu erarbeiten. Dies bedarf im hohen Maß einfühlsamer pädagogischer und therapeutischer Fachkräfte, die die Jungen mit ihren Stärken und Schwächen annehmen und ihnen entsprechende Angebote unterbreiten. Unsere Pädagogen sind dabei bestrebt, jeden Jungen individuell bei seinem Entwicklungsniveau und in seiner Handlungskompetenz abzuholen und zu fördern.

Lage & Ausstattung: Die Wohngruppe lebt im oberen Bereich des parkähnlichen Geländes in einem Gebäude, das einer großen Villa ähnelt. In diesem Gebäude bewohnt die Gruppe eine komplette Etage. Das großzügig gestaltete Gelände lädt zu den unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten, wie Tischtennis, Volleyball, Basketball, Fußball und ähnlichen Aktivitäten ein. Die im Gelände integrierte Sporthalle wird von den Jugendlichen gern genutzt. Gleichzeitig bietet das Gelände genügend Möglichkeiten, um sich im geschützten Rahmen mit Freunden zu treffen oder um sich in aller Ruhe zu entspannen. Die Wohngruppe umfasst 5 geräumige Einzelzimmer. Diese können von jedem Einzelnen individuell ausgestaltet werden. Die Gemeinschaftsräume der WG „Hoffnung“ sind liebevoll und jugendgemäß eingerichtet. Sie geben die Möglichkeit, gemeinsam die Freizeit zu gestalten und soziale Kompetenzen im Umgang miteinander zu stärken.

Sie möchten gern mehr erfahren? Bitte nutzen Sie den untenstehenden Kontakt des Trägers zur Anforderung einer ausführlichen Leistungsbeschreibung oder zur weiteren Beratung.

Einrichtung:
Wohngruppe „Hoffnung“
06406 Bernburg (Saale)
Telefon: 03471- 3740390

Träger:
St. Johannis GmbH –
Gesellschaft für soziale Dienstleistungen
Dr. John-Rittmeister-Str. 6
06406 Bernburg (Saale)
Telefon: 03471-374011
Fax: 03471-374090
E-Mail: benny.schroeter@stejh.de