Suchfunktion

Bio-Rasenmäher: Quessantschafe der Ökostation beweiden Solarpark

Letzte Woche war es soweit: Drei Böcke aus der Quessantschafherde unserer Ökostation in Neugattersleben haben ihr Sommerdomizil bezogen. In den kommenden Monaten werden sie auf der Solarthermieanlage der Stadtwerke Bernburg in Friedenshall als Bio-Rasenmäher arbeiten. Ulrike Mathis, Geschäftsführerin der Stadtwerke, freut sich sehr über die umweltfreundliche Beweidung der ökologischen Flächen unter den Solarmodulen.

Die tierischen Mitarbeiter eignen sich perfekt für diesen Job, denn das Quessantschaf ist die kleinste Schafrasse Europas. Es gilt allgemein als robust und anspruchslos mit geringen Futter- und Versorgungsansprüchen.

Tierpatenschaft der Ziegen und Schafe der Ökostation Neugattersleben

Für die Tiere rund um Max, Moritz, Anton und co. werden Tierpatenschaften vergeben. Damit unterstützt man den Ausbau von Weideland, das Tierwohl und den Naturschutz. Mehr erfahren Sie auf der Website der Ökostation:

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

main

Herzliches Dankeschön an H&N Mein Finanzhaus GmbH & Friends für großzügige Spende!

PXL_20240508_132202431_1_MAIN

Deutschlands erster zertifizierter Schach-Hort: Olvenstedter Tintenkleckse in Magdeburg

hand-ikonenholzkloetze-auf-gruenem-gras_WORDPRESS_MAIN

Tag der Kinderbetreuung: Wir sagen Danke

PXL_20240504_091126306_MAIN

Jubel, Trubel, Sonnenschein beim Kinderfest 2024 im KJH Kinderhaus in Magdeburg