Suchfunktion

Delegation aus dem Libanon zu Besuch

Delegation aus dem Libanon zu Besuch in der Migrationsberatungstelle (JMD, MBE, GBB und LOOP) in Halle/Saale

Am Mittwoch, den 26.04.2017, besuchte eine libanesische Delegation des Besuchsprogramms der „Friedrich-Naumann-Stiftung – Für die Freiheit“ die Migrationsberatungsprojekte (Jugendmigrationsdienst JMD, Migrationsberatung für Erwachsene MBE und die Gesonderte Beratung und Betreuung GBB) und das Projekt LOOP in Halle. Zu den Teilnehmenden der Delegation gehörten drei Bürgermeister, ein Arzt, Lehrer und Vertreter*innen von Nichtregierungsorganisationen, deren Kommunen selbst eine Großzahl Geflüchtete aufgenommen haben.
Die Vorstellung unserer Arbeit erfolgte durch Michaela Arndt, die unsere Projekte erläuterte und über die Angebote, die es in Halle zum Thema Migrationsberatung und Unterstützung von Flüchtlingen gibt, sprach. Das Gesprochene wurde simultan übersetzt. Sehr schnell entwickelte sich das Treffen zu einem sehr offenen und herzlichen Austausch bei dem Fragen und gegenseitige Erfahrungen thematisiert wurden. Es ging um Flüchtlingshilfen im Libanon und in Deutschland, der Bedeutsamkeit und Zukunft solcher Projekte und vieles mehr.
Die Begeisterung für das gegenseitige Interesse und der Respekt für die oftmals sehr schwere Arbeit mit häufig schwersttraumatisierten Menschen war sehr groß und hinterließ bei allen Teilnehmern das Gefühl und tiefe Bewusstsein, dass ohne diese geleistete Arbeit sehr viele Menschen keine Unterstützung in aufenthalts-, leistungs- und sozialrechtlichen Fragen bekommen würden und unsere pädagogische Einrichtung eine Insel für viele Menschen in Not ist.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Titel Ökostation

Hoffest in der Ökostation Neugattersleben

Notiz Friedensengel Rückblick Bauml

Friedensengel: Preisgeld für neue Zahnstation in Sambia gespendet

Pretzow 2020 18

Reise: Kinder aus den Magdeburger Horten berichten über ihr Ferienlager in Petzow