Suchfunktion

Entstehung der neuen Fachschule in Bernburg: Tag der Städtebauförderung

Am Samstag fand der Tag der Städtebauförderung in Bernburg statt, wo unter anderem unser großes Projekt der Errichtung einer barrierefreien Fachschule für Sozialpädagogik vorgestellt wurde. Das Architektenbüro Jensen Gronau präsentierte die Pläne für den Umbau und stellte die Besonderheiten vor. Es handelt sich dabei um einen Umbau sowie eine Erweiterung des bestehenden Kantinengebäudes, sodass der bereits vorhandene Ort optimiert wird.

Großzügiger Außenbereich für die schulische Nutzung

Dafür werden einige Gebäudeteile abgerissen, Innenräume entkernt und das Dach für den Austausch zum Teil abgetragen. Außerdem steht die Gestaltung von außerhalb liegenden Freianlagen im Vordergrund, die anschließend Bestandteil der schulischen Nutzung werden. Der Baubeginn soll im Juni 2022 stattfinden, 2023 soll die neue Fachschule laut Plan fertiggestellt sein.

Für viel Kreativität: Grünes Klassenzimmer, Kräutergarten und Lehrküche

Die neue Fachschule wird durch ein grünes Klassenzimmer, einen grünen Seminarraum und einen Stiftungs-Info-Garten zahlreiche neue Möglichkeiten zum vielfältigen Lernen bieten. Außerdem sind eine Lehrküche sowie ein Workshop- und Seminarraum geplant. Der Außenbereich soll zusätzlich durch einen Kräutergarten verschönert werden. Insgesamt entsteht damit ein moderner Ort der Geborgenheit, an dem die Schüler*innen zu zukünftigen Erzieher*innen ausgebildet werden.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Titel_1

Tanzen, Schminken, Jonglieren: Heilpädagogische Frühförderstelle Magdeburg feiert 10-Jähriges

Titel

„Tag der kleinen Forscher“: Kita Kluswegzwerge seit 15 Jahren im Netzwerk

IMG-20220622-WA0072

Erzieher*innen Fachschule auf Reisen in Beelitz und Leipzig

erweitertes Teamfoto

5-jähriges Jubiläum der Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Bernburg