Suchfunktion

Gesund Arbeiten im Hort Weltendecker

Das gesunde Arbeiten steht in der Stiftung Evangelische Jugendhilfe im Fokus. Etwa ein Drittel der Zeit des Tages verbringen Beschäftigte auf Arbeit. Da ist naheliegend, die gesundheitlichen Ressourcen der Mitarbeiter*innen im Betrieb selbst zu stärken. Wie können die Erzieher*innen gesund und für sich gut und erfolgreich arbeiten, welche Faktoren müssen dafür erfüllt sein. Deshalb führt die Stiftung Ev. Jugendhilfe in ihren Einrichtungen ein betriebliches Gesundheitsmanagement durch. „Die Gesundheit unserer Mitarbeiter ist uns wichtig und mit diesem Angebot wollen wir sie sensibilisieren, informieren und zu einem gesunden Lebens – und Arbeitsstil motivieren“.

Es werden unterschiedliche Fragen betrachtet

  • Was ist Gesundheit und was bedeutet das für meine Arbeit? 
  • Welche Belastungen treten auf – subjektive und objektive Faktoren?
  • Wie wirkt sich die Arbeit auf mich und meine Gesundheit aus? Welche Belastungen treten auf?
  • Was kann gegen die Belastungen unternommen werden?
  • Wie gehe ich richtig mit den Belastungen um? Was kann ich tun, um gesund zu arbeiten und was kann meine Einrichtung für ein gesundes Arbeitsumfeld tun?
  • Wie kann ich in meiner Einrichtung gesund arbeiten?

Wir wollen gemeinsam Maßnahmen zur gesundheitsgerechten Arbeitsgestaltung entwickeln. Dabei unterstützt uns das Institut für Gesundheitsförderung und Prävention im Betrieb, Hochschule Magdeburg-Stendal und die AOK Sachsen-Anhalt.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

IMG_2778

Stiftungsgymnasium als „Schule in der Digitalen Welt“ ausgezeichnet

KgE-Rumänien-3

Kinderstadt goes Europe – ein Projekt wächst über die Grenzen

Trili1

Yunnan Provinz besucht die Trili, ein deutsch-chinesischer Fachaustausch