Suchfunktion

Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2017 – Sonderpreis für das PSZ

„Integration braucht Engagement“ – unter diesem Motto lobte Sachsen-Anhalt auch in diesem Jahr den Integrationspreis des Landes aus. Um das Engagement von Einheimischen und Zugewanderten für gelungene Integration und interkulturellen Austausch zu würdigen, wird der Preis seit 2010 jährlich vergeben.

Der Sonderpreis in Höhe von 500 Euro wird an die St. Johannis GmbH, für
das Psychosoziale Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt (PSZ),
ausgereicht. Das PSZ unterstützt bereits seit vielen Jahren die Integration von
psychisch erkrankten Geflüchteten durch psychotherapeutische Stabilisierung ihrer
gesundheitlichen Situation und durch Stabilisierung ihres Umfeldes und ist in SachsenAnhalt
unverzichtbar geworden. Tatiana Katcheishvili und Mareike Wagner vom PSZ sowie Vorstand Klaus Roth nahmen den Preis von Ministerpräsident Hasseloff, Staatssekretärin Susi Möbbeck und die Staatssekretärin Beate Broevker entgegen.

Hier die Pressemitteilung des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration: mehr

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Fachschüler-2019

Schulstart an der Fachschule Sozialwesen „St. Johannis“

Erster Schultag LOOP Halle 2019_web

LOOP Projekt in Halle startet mit vollen Klassen ins neue Schuljahr

Jugendgruppe-720

Französische Jugendgruppe besuchte die Stiftung in Bernburg