Suchfunktion

Interkulturelle Wochen im Salzlandkreis

Unter dem Motto »Vielfalt verbindet: voneinander lernen – miteinander arbeiten« findet am 26. September 2017 die Hauptveranstaltung der Interkulturellen Woche im Salzlandkreis statt. Auf dem Bernburger Karlsplatz wird ab 10:00 Uhr ein buntes und interkulturelles Programm zu erleben sein. Den roten Faden durch das Programm bildet eine Interviewreihe zum Thema Lernen, Ausbildung und Arbeit. Klaus Roth, Vorstandsvorsitzender der Stiftung wird sich dazu mit Zuwander*innen unterhalten, die als Schüler*innen, Auszubildende oder Bundesfreiwillige im Landkreis leben. Als Gäste sind u.a. Susi Möbbeck, Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, Landrat Markus Bauer und Oberbürgermeister der Stadt Bernburg (Saale) Henry Schütze vor Ort.
Die Interkulturelle Wochen im Salzlandkreis finden im Zeitraum vom 18.09. bis 20.10.201 und warten mit Festen, Aktionstagen und interkulturellen sowie sportlichen Veranstaltungen auf.

Organisiert wird die Interkulturelle Woche durch die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Interkulturelle Woche Bernburg, dem Bernburger Bündnis für Demokratie und Toleranz-gegen Rechtsextremismus und Gewalt, dem Salzlandkreis, der Städte Bernburg (Saale), Aschersleben, Staßfurt und Schönebeck (Elbe). Eine finanzielle Unterstützung wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ ermöglicht.

Das gesammte Programm ist unter http://www.salzlandkreis.de/aktuelles/demokratie-leben/interkulturelle-woche/ zu finden.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Pressekonferenz PSZ 07

Pressekonferenz im Psychosziales Zentrum für Migrantinnen und Migranten

Verabschiedung Frau Kowalske

Hortkinder verabschieden ihre Erzieherin in den Ruhestand

Klusweg Plastik Meer 08

Umweltbildung in der Kita: Kluswegzwerge beschäftigen sich mit Plastikmüll im Meer