Suchfunktion

approbierte*r Kinder- Jugendlichenpsychotherapeut*in oder Erwachsenentherapeut*in

Das Medizinisches Versorgungszentrum „Zentrum für transkulturelle Psychotherapie“ in Bernburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die psychotherapeutische Behandlung von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund.

eine*n approbierte*n Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeut*in oder
Erwachsenentherapeut*in
(m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Unser Zentrum ist eine spezialisierte Einrichtung, die bei der Behandlung von psychischen Problemen und psychischen Krisen kulturelle Gegebenheiten der zu behandelnden Person berücksichtigt. Unsere
jahrelangen Erfahrungen und Kompetenzen in der Arbeit mit Personen mit Migrationshintergrund fließt in die Transkulturelle Arbeit des MVZ mit ein.

Das MVZ „Zentrum für transkulturelle Psychotherapie“ bietet Ihnen die Möglichkeit, in den Bereich der Transkulturellen Psychotherapie einzutauchen und Ihre Kompetenzen in diesem Bereich zu stärken
und zu erweitern. Unabhängig von dolmetschergestützten oder klassischen Therapiesettings steht Ihnen ein kompetentes, erfahrenes Team zum Erfahrungstausch bereit.

Die von uns angebotene Vergütung entspricht dem Anspruch und der Verantwortung der Position und lehnt sich an AVR EG 13 an.

Es erwartet Sie eine kollegiale Atmosphäre, flexible Arbeitszeiten sowie ein regelmäßiges Angebot von Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen. Durch Ihre selbständige und kreative Arbeitsweise haben Sie die Möglichkeit sich in die organisatorische Struktur einzubringen, mit Ihren eigenen Ideen zu bereichern. Es besteht die Möglichkeit, die Präsenzarbeit vor Ort mit Home Office zu verbinden.

Was Sie mitbringen:

  • Approbation in einem Richtlinienverfahren
  • Motivation und Neugier, mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zu arbeiten
  • Idealerweise Sprachkenntnisse in einer relevanten Sprache (Russisch, Arabisch, Persisch,
  • Türkisch, Französisch)
  • Bereitschaft, sich in neue Fragestellungen einzuarbeiten (Asylrechtliche und Sozialrechtliche Hintergründe)

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte zeitnah per E-Mail an Frau Tatiana Katcheishvili: katcheishvili@psz-sachsen-anhalt.de

Leider können wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.