Suchfunktion

approbierte*r Erwachsenentherapeut*in

Das Zentrum für transkulturelle Psychotherapie (ZtP gGmbH) in Bernburg sucht für die therapeutische Behandlung von Erwachsenen mit und ohne Migrationshintergrund ein*e Psychotherapeut*in. Unser Zentrum ist eine spezialisierte Einrichtung, die bei der Behandlung von psychischen Störungen die kulturellen Gegebenheiten der zu behandelnden Person berücksichtigt. Die therapeutische Arbeit bietet Ihnen u.a. die Möglichkeit in die Bereiche der transkulturellen und dolmetschergestützten Psychotherapie einzutauchen und Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu stärken.

Ihre Aufgaben:

Selbstständige Behandlung von Patientinnen mit und ohne Migrationshintergrund im Rahmen der Richtlinienpsychotherapie

Ihr Profil:

  • Approbation in einem Richtlinienverfahren
  • Motivation und Neugier, mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zu arbeiten
  • Idealerweise Sprachkenntnisse in einer relevanten Sprache (Russisch, Arabisch, Persisch, Türkisch, Französisch)

Wir bieten:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Vergütung in Anlehnung an AVR EG 13
  • flexible Arbeitszeiten, die Präsenzarbeit vor Ort kann mit Homeoffice verbunden werden
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung der organisatorischen Strukturen
  • regelmäßiges Angebot an Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen
  • Unterstützung in der Verwaltung und Praxisorganisation
  • Erfahrungsaustausch mit einem kompetenten und erfahrenen Team aus Therapeutinnen und Mitarbeiter*innen verschiedener spezialisierter Einrichtungen des Trägers
  • eine kollegiale Atmosphäre

Weitere Informationen:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Rückfragen beantwortet Ihnen gerne
Tatiana Katcheishvili. Tel.: 0391 – 79293587 oder 0151-46384069
Ihre vollständigen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail an: tatiana.katcheishvili@stejh.de.

Leider können wir postalische Bewerbungen nicht zurücksenden.