Suchfunktion

Weihnachtssingen: Eine Tradition in unserer Stiftungsschule „Friedrike zu Anhalt“

Es gibt eine schöne Tradition in unserer Stiftungsschule „Friedrike zu Anhalt“ in Bernburg. Jedes Jahr in der letzten Schulwoche vor Weihnachten treffen sich die Schüler*innen, die Pädagogischen Mitarbeiter*innen und Lehrer*innen zu einem gemeinsamen Weihnachtsprogramm.

Natürlich durften die Weihnachtsklassiker „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ nicht fehlen. Die Jungen aus der Grundschule bewiesen wieder einmal, dass sie den Text sicher beherrschten und begleiteten mit viel Temperament und Freude die Lieder mit Triangel, Schellenkranz und Klanghölzern. Sinan aus der 5. Klasse, begeisterte alle mit seiner Performance am Keyboard.

„Lass doch den Kopf nicht hängen“ war der Song, den die Klasse 8 einstudiert hatte. Ein richtiges „Mut-mach-Lied“. Dass wir auch in Corona-Zeiten das Licht der Weihnacht sehen und an unsere Mitmenschen weitergeben können, zeigten uns Ben und Philippe aus der 9. Klasse in einem Sketch.

Uta Aehlig (Musiklehrerin)

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

pregnant-gc5b9c992b_1920

Neues Unterstützungsangebot in Bernburg: Schwangerschafts- und Schwangerenkonfliktberatung

fachschule_m

An unserer Fachschule für Sozialwesen machen wir den Mund auf gegen Blutkrebs

m_Beitragsbild

Spendenformular: Bei uns kann man jetzt auch online spenden

Rosa Illustriert Feuerwerk Neujahr Facebook-Post

Für das neue Jahr viel Freude, Mut und vor allem Gesundheit!