Suchfunktion

Wie die Zeit vergeht – 45 Dienstjahre und jetzt geht es in den Ruhestand

Die Kinder und Erzieher*innen der Kita Spielinsel verabschiedeten Frau Ihme  nach 45 Jahren Erzieher-  und Leitungstätigkeit wohlverdient in den Ruhestand. Die Kinder ließen es sich nicht nehmen Frau Ihme ein Ständchen zu singen und übergaben ihr viele Rosen mit einem Dankesspruch wie Danke fürs Zuhören – Danke fürs Tränen trocken – Danke für in den Schlaf streicheln…

Herr Einecke fand  viele wertschätzende Worte und so stand Frau Ihme ganz im Mittelpunkt der Kinder, Eltern, Kolleginnen und Kollegen der Kita und der Stiftung Ev. Jugendhilfe, die  zur Verabschiedung gekommen sind.

Im Mittelpunkt stehen das wollte Frau Ihme nicht. Sie arbeitete lieber bescheiden aber tatkräftig und sorgte immer für die Kinder und auch für ihre Mitarbeiter*innen.

Danke Christiane Ihme, dass du immer da warst und Danke für deine über viele Jahre engagierte Arbeit.

Ihre Fachlichkeit und Erfahrungen, ihren Einsatz und ihre Ideen werden alle vermissen.

Mit Wehmut und Freude im Herzen blickte Frau Ihme kurz auf ihr Arbeitsleben zurück und nahm dann ihre Verabschiedung zum Anlass dem zukünftigen Leiter Sebastian Targé symbolisch den Hut und den Schlüssel für die Kita zu übergeben.

Wir wünschen Dir liebe Christiane, liebe Frau Ihme im Ruhestand alles erdenklich Gute und noch einmal vielen Dank für die unermüdliche Arbeit.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Adventsbasteln

Adventsbasteln in der Tagesgruppe „Kuckucksnest“

Zertifizierung Mandy

Herzlichen Glückwunsch – Mandy Illiger ist zertifizierte Multiplikatorin für Partizipation und Beteiligung von Kindern

Mitarbeiterfreizeit

MITARBEITERFREIZEIT 2020