Suchfunktion

Eröffnungsfeier einer neuen, integrativen Kita: Willkommen bei „Ottos Baumwichteln“

Magdeburg, 7.12.2023

Die Stiftung Evangelische Jugendhilfe erweitert ihr Engagement für die Zukunft der Kleinsten und bessere Integration mit der Eröffnung von „Ottos Baumwichtel“, einer multikulturellen, integrativen Kita in der Georg-Kaiser-Straße 2, Magdeburg. Diese moderne Einrichtung bietet Platz für 120 Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt und wird durch ihre Einbindung in das Projekt Kita Einstieg sowie die Vielfalt der Nationalitäten und Kulturkreise der Kinder und Familien geprägt.

Multikulturalität und Mehrsprachigkeit

Ottos Baumwichtel ist stolz darauf, eine Kita für Kinder unterschiedlichster Herkunft zu sein. Als Außenstelle der Trilingualen Kita wird Mehrsprachigkeit nicht nur unterstützt, sondern aktiv gefördert. Ein engagiertes Pädagog*innen-Team, das Deutsch, Englisch, Arabisch, Russisch, Polnisch und Ungarisch beherrscht, schafft eine Umgebung, in der die Kinder frühzeitig mit verschiedenen Sprachen in Kontakt treten können. Sprachmittler stehen zudem im Austausch mit den Eltern zur Verfügung, um eine optimale Verständigung zu gewährleisten.

Im pädagogischen Alltag, sei es beim Singen, Vorlesen, Musizieren oder kreativen Angeboten, werden mehrere Sprachen genutzt. Das Ziel ist klar: Kinder aus jeder Nationalität sollen sich wohl fühlen, miteinander lernen und voneinander profitieren.

Pädagogische Schwerpunkte und Raumkonzept

Ottos Baumwichtel setzt pädagogische Schwerpunkte auf musisch-künstlerische Kreativität und Gesundheitsförderung. Das Raumkonzept spiegelt diese Philosophie wider, indem es den Kindergartenbereich mit zwei Spielräumen, einem Schlafraum und einem großzügigen Essensbereich vorsieht. Hier können die Kinder selbstständig in Buffetform ihre Mahlzeiten zu sich nehmen, was nicht nur ihre Selbstständigkeit fördert, sondern auch ein soziales Miteinander unterstützt.

Im Krippenbereich stehen den Gruppen drei Räume zur individuellen Gestaltung und Nutzung ihres pädagogischen Alltags zur Verfügung. Separate Räumlichkeiten sind für die Frühförderung und das Projekt „Kita-Einstieg“ vorhanden.

Eröffnungsfeier: Ein Tag voller Freude und Entdeckungen

Die offizielle Eröffnung von Ottos Baumwichtel war ein Fest der Gemeinschaft und des Austauschs. Klaus Roth, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Evangelische Jugendhilfe, und Dr. Ingo Gottschalk, Beigeordneter für Soziales, Jugend und Gesundheit der Stadt Magdeburg, hielten die Eröffnungsreden. Herr Dr. Gottschalk dankte der Stiftung und ihren Mitarbeiter*innen für diese neue Art von Einrichtung, die eine Bereicherung für die Stadt ist. Glückwünsche und Geschenke gab es auch von einer Delegation aus Tianjing, China, die sich momentan in Magdeburg Kindertageseinrichtungen und Schulen unserer Stiftung anschaut. Diese Partnerschaft des deutsch-chinesischen Austauschs zwischen Trägern gibt es schon viele Jahre und wird von beiden Seiten sehr geschätzt.

Nach dem feierlichen Durchschneiden des Bands wurde der Name offiziell bekanntgegeben und damit das Fest für alle Kinder und Eltern eingeläutet.

Die Besucher erwartete ein Rundgang durch die Einrichtung, Aktionsstände und Verpflegung. Ottos Baumwichtel ist nicht nur ein Ort der Bildung, sondern auch ein Ort der Begegnung und des respektvollen Miteinanders. Wir danken allen Partner*innen und Gästen herzlich, diesen besonderen Tag mit uns gemeinsam begangen zu haben. Ottos Baumwichtel – wo Vielfalt und gemeinsames Lernen im Mittelpunkt stehen.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Spendenübergabe_Kinderheim_20240227_01_MAIN

Engagierte Bürger spenden für das Kinderheim Erich-Weinert in Magdeburg

Uebergabe_Schachfiguren_01_20240219

Danke an Frau Borris und Café Flair: Ein Riesenschach für die „Olvenstedter Schelme“

PXL_20240215_135752680.MP_MAIN

Berufe raten: Besuch von Radio SAW im Hort Wirbelwind in Magdeburg

PXL_20240206_134313161

Ziege Max bekommt Besuch von seinen kleinen Tierpaten aus Sandersdorf