Suchfunktion

Bundesprogramm „Kita-Einstieg – Brücken bauen in frühe Bildung“ in Magdeburg

In enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt werden von 2017 bis 2020 drei Kitas in Magdeburg gefördert, die niederschwellige, offene Eltern-Kind-Gruppen organisieren – darunter die Trilinguale Kita und die Kita Kunterbunt der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St.Johannis.
Zielgruppe sind Familien mit Kleinkindern, die erst seit einiger Zeit in Deutschland leben, insbesondere jene, die schwierig Zugang zu Kindertagesbetreuung finden und bislang nicht von frühkindlicher Bildung wie in einer Kita profitieren.
Diese Angebote entsprechen keinem regulären Kita-Platz, aber ermöglichen den Familien ein Kennenlernen einer Einrichtung und helfen bestenfalls bei der Vermittlung.

Wir bieten:

– Informationen zum Kita-System in Deutschland / Magdeburg
– Vorbereitung auf eine künftige Kindertagesbetreuung
– Hilfen bei Fragen zur Bildung, Erziehung und Betreuung im Kindesalter
– Kennenlernen von Beratungsangeboten und Möglichkeiten für Familien-Freizeit in der Stadt Magdeburg
– Kennenlernen und Austausch mit anderen Familien

Standorte der Stiftung:

Kita Kunterbunt
Frau Tautorat / Frau Kirsten
Bertolt-Brecht-Straße 5
39120 Magdeburg
Telef.: 0049 160 94911508
E-Mail: kristin.tautorat@stejh.de

Eltern-Kind-Treffen:
immer donnerstags,
10.30 – 12.00 / 14.00 – 15.30

Trilinguale Kita
Frau Zwanziger / Frau Cordtokrax
Kleine Schulstr. 24
39104 Magdeburg
Telef.: 0049 171 3577656
E-Mail: katja.zwanziger@stejh.de

Eltern-Kind-Treffen:
immer dienstags 9-11 Uhr und donnerstags 15-17 Uhr

„Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSJ).