Suchfunktion

Projekt „Streetart am Spielplatz“

Im Februar 2020 begannen Roßlauer Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren damit, sich zu überlegen, wie sie eine 50 qm große, graue und beschmierte Hauswand verschönern können.

Unser Streetworker Sven Trautwig hatte für die Kinder in den Winterferien 2020 ein kreatives Programm zusammengestellt. Wir berichteten hier schon einmal davon.

Pandemiebedingt musste der praktische Teil in die Sommerferien verschoben werden. 20 Kinder trafen sich Ende Juli für 8 Tage, um ihre Ideen aus dem Winter nun auch an „ihre“ Wand am Spielplatz Porsestraße in Roßlau zu bringen.

Zusammen mit zwei Graffiti – Künstlern und zwei ehrenamtlichen pädagogischen Mitarbeitern gelang es den Kindern, ein buntes und lebensfrohes Kunstwerk zu vollenden. Hier gibt es einen Beitrag von RAN1 zu sehen.

Mit einem Spielplatzfest beendeten wir das Projekt vorerst… denn weitere graue Flächen warten in Roßlau darauf, von den jungen Künstlerinnen und Künstlern verschönert zu werden.

Unser Streetworker und die Roßlauer Kinder bedanken sich bei den unten genannten Fördermittelgebern und den Kooperationspartnern, der Anhaltischen Gemäldegalerie und dem Hort Waldwichtel.

Slider image
Slider image
Slider image

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Verdienstmedaille Sawtschenko 2020

Ausgezeichnet: Nina Sawtschenko erhält Verdienstmedaille der Bundesrepublik

ISG Scheck BUND 02

Helfen: Schülerinnen und Schüler des Stiftungsgymnasiums überreichen Spende an B.U.N.D.

Natur zum Anfassen 2020

„Natur zum Anfassen“ – Umweltbildungsprojekt startet in der Ökostation