Suchfunktion

Stadtteilhaus nach Brand feierlich wiedereröffnet

Am 29. Mai 2018 fand nach ca. einem Jahr die feierliche Wiedereröffnung des bei einem Brand am Pfingstsonntag 2017 stark beschädigten Stadtteilhauses für Jung & Alt im Bernburger Süd-Osten statt. Zahlreiche Gäste die Anteil am Geschehen und die Ereignisse im vergangenem Jahr nahmen, konnten sich von den fortgeschrittenen Renovierungsarbeiten überzeugen. Gabriele Zacher und André Möckel berichteten über die vergangenen Monate. Klaus Roth als Vorstandsvorsitzender richtete seinen Dank an die Stadt Bernburg, die ihrerseits zeigte, dass das Stadtteilhaus wichtige Arbeit im Bernburger Süd-Osten leistet.

In den vergangenen Monaten wurde das Haus renoviert und die Angebote konnten so nach und nach wieder ihre Arbeit aufnehmen.

Das Stadtteilhaus für Jung & Alt ist nicht nur Anlaufstätte für die Kinder und Jugendlichen aus dem Bernburger Süd-Osten sondern auch für die zahlreichen Eltern und Großeltern in diesem Stadtteil. Neben der Freizeitgestaltung im Kinder- und Jugendclub werden hier auch Beratungen für Eltern und Familien angeboten. https://www.stejh.de/arbeitsfelder/offene-arbeit/stadtteilhaus-fuer-jung-alt-in-bernburg

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Andreas & Susanne Kowallik

Bitte um Unterstützung bei DKMS-Typisierungsaktion am 24.08.2018 in der Kita Wunderland in Magdeburg

1Pamorama

Vorschau Fachtag „Aus der Jugendhilfe in ein eigenständiges Leben – Junge Geflüchtete beim Übergang in die Volljährigkeit unterstützen“

EröffnungGymnasium24

Bildungsminister und Oberbürgermeister eröffnen Internationales Stiftungsgymnasium in Magdeburg