Suchfunktion

Mit Stift und Pinsel: Zeichenkurse in den Wohngruppen

Eine willkommene Abwechslung bieten die Zeichenkurse den Kindern und Jugendlichen unserer Wohngruppen. Angeboten werden sie von unserem Psychologen Martin Bergmann, der in seiner Freizeit selbst oft und gerne zu Stift oder Pinsel greift. In den 1,5 bis 2 Stunden langen Kursen vermittelt er fünf bis sieben Teilnehmer*innen das Know-How des Zeichnens, wie konstruiere ich das Motiv aus den geometrischen Grundformen, wie messe ich mein Motiv anhand von Bezugsgrößen ab und wie erhalte und prüfe ich die Proportionen.

Laut Martin Bergmann sind die jungen Künstler*innen äußerst konzentriert bei der Erarbeitung ihres Werkes und mit Stolz präsentieren sie es in Ihrer Wohngruppe.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

Imagefil LAG Ökostation

Ökostation wird im Imagefilm der Lokalen Aktionsgruppe „Unteres Saaletal und Petersberg“ vorgestellt

Sterne-Hoffnung

Aufruf: Sterne als Zeichen der Hoffnung sollen noch weiter leuchten

Kinderrechte 2

Kinderrechte – bald im Grundgesetz, aber schon jetzt in unserer Kita