Suchfunktion

Tanzen, Schminken, Jonglieren: Heilpädagogische Frühförderstelle Magdeburg feiert 10-Jähriges

Kleine Schulstraße, 1. Juli 2022

Hunderte von Seifenblasen und bunte Luftballons weisen den Gästen den Weg zum Eingang in die Heilpädagogische Frühförderstelle Magdeburg in der Kleinen Schulstraße 24. Dem heutigen Regen zum Trotz findet man hier viele fröhliche Gesichter, verkleidete Mitarbeiter*innen und eine feierliche Stimmung.

Pierre der Clown lädt alle ein mit ihm Spaß zu haben, jonglieren zu üben oder Luftballon-Tiere zu basteln. Gemeinsam mit den Kindern, die heute mit ihren Familien gekommen sind, erkunden Sie die vielfältigen Räume der Frühförderstelle. Es gibt einen Tanzraum mit lauter Kindermusik, eine Schminkstation und einen Bastelraum, in dem man sich selbst bunte Buttons basteln kann.

Teamübergreifende Zusammenarbeit

Das Team rund um Evelyn Kühnel, Leiterin der Frühförderstelle, Heiko Wittkamp und Diana Körn, arbeitet eng mit Kolleg*innen aus der Logopädie und Heilpädagogik aus unseren Tageseinrichtungen zusammen, um ein möglichst breit gefächertes Angebot bereit zu stellen. Alle Mitarbeitenden sind heute vor Ort, um das 10-Jährige Jubiläum gemeinsam zu feiern.

Unser Vorstandsmitglied, Frau Manser, ist auch vor Ort, um die Arbeit der Fachstelle zu würdigen. Ihre heutige Botschaft kommt aus der Tiefenpsychologie: „Stärkt die inneren Sonnenkinder und ermutigt auch die inneren Schattenkinder und gebt Ihnen Trost.“

Vielfältige, heilpädagogische Angebote

Im Zentrum der Arbeit steht die frühe Entwicklungsförderung von Kindern. In wöchentlichen Sitzungen werden Kinder und Eltern begleitetet. Sie werden beraten und weitere Hilfsangebote werden ihnen vermittelt. Mit spielerischen Angeboten wird so versucht das Lernen der Kinder anzuregen und Schritt für Schritt die Fähigkeiten erweitert.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bereichen

IMG_2325

37 handbemalte Spielkartons: Stella stellt fertiges Bärenhausen Spiel vor

Titel

Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht: Beziehungsgestaltung mit schwer erreichbaren Kindern und Jugendlichen

Titel-Eulenspiegel

Schelmengeschichten im Deutschunterricht: Klassenexkursion der Freien Stiftungssekundarschule in Alsleben

Kreativworkshop Martin Bergmann

Neuer Kreativ-Workshop für Kinder und Jugendliche: Persönlichkeitsentwicklung und Selbstwirksamkeit durch künstlerische Erfolge