Suchfunktion

Kita Spielinsel

Unser Profil

Unsere Kindertagesstätte befindet sich auf der grünen Insel in Magdeburg, zwischen der Stromelbe und dem alten Elbarm, in dem beliebten Stadtteil „Werder“.

Unser neues bunt gestaltetes Haus sticht vom Blick der Friedensbrücke hervor. Wir genießen eine sehr ruhige kinderfreundliche Lage, in einem verkehrsberuhigten Bereich.

Die sehr gute Verkehrsanbindung ermöglicht es den Eltern zu Fuß, mit dem PKW oder der MVB aus fast allen Stadtteilen Magdeburgs zu uns zu gelangen. Unsere Einrichtung ist vom Norden und Süden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Linien 4 und 5 gut zu erreichen.

Kontakt:

Oststraße 1
39114 Magdeburg
Leiter: Sebastian Targé
Tel: 0391 – 56397313
Fax: 0391 – 56397314
E-Mail: kitaspielinsel@stejh.de
Internet: www.stejh.de

In unserem Haus leben, spielen, forschen, basteln, entdecken, musizieren, lachen, tanzen, bauen, werkeln, teilen, sammeln, staunen und bewegen sich bis zu 129 Kinder. Unsere Kindertagesstätte hat den Schwerpunkt „Bewegung“. Das heißt für uns als Einrichtung, wir integrieren verschiedene Bewegungsangebote in den pädagogischen Alltag. Hierfür verfügt unsere Einrichtung über einen Mehrzweckraum sowie einen Sportraum, welche von uns ganztägig genutzt werden.

Auch unser großzügig gestaltetes Außengelände ist auf Bewegung ausgelegt. Auf dem Gelände befinden sich für den Ü3 Bereich eine Spielanlage mit Rutsche, eine Kletterhöhle, ein Bodentrampolin, ein kleines Indianerdorf mit verschiedenen Häuschen, eine große Sandspielfläche sowie eine Doppelschaukel. Für den U3 Bereich gibt es ein Klettergerüst mit Sandspielfläche, eine Nestschaukel sowie ein Spielhäuschen. Der Ü3 Bereich und der U3 Bereich sind bewusst barrierefrei getrennt und somit von jedem Kind nach seinen individuellen Bedürfnissen bespielbar.

Highlights des neu errichteten Außengeländes sind ein eingezäunter Bewegungsplatz und eine rund um das Außengelände führende Rollerstrecke.

Unsere großen schattenspendenden Bäume, der Adlerhorst sowie das Indianerdorf bieten den Kindern vielfältige Rückzugsmöglichkeiten zum Ausruhen und Verstecken.

Unsere Einrichtung richtet sich auf die Betreuung von Kindern im Alter von 0-3 Jahren in zwei Krippengruppen und Kinder von 3 Jahren bis zum Schuleintritt in drei Kindergartengruppen. Das neu sanierte Haus mit insgesamt 3 Etagen wurde barrierefrei konzipiert und bietet die Möglichkeit, Kinder mit geistiger sowie körperlicher Beeinträchtigung aufzunehmen. Wir können mit maximal 5 Kindern inklusiv arbeiten und sie am Alltaglernen der Regelkinder teilhaben lassen. Hierdurch wird ein gemeinsames Lernen ermöglicht.

Jedes Kind ist uns willkommen.

Unser pädagogisches Fachpersonal:

In unserem „bewegten“ Haus, beobachten, lachen, forschen, kuscheln, trösten, musizieren, spielen und arbeiten 17 kompetente pädagogische Fachkräfte. Unser Team zeichnet sich durch eine vielseitige, ideenreiche und konstruktive Zusammenarbeit von langjährig Erfahrenen und junge Pädagogen aus.

Wertschätzung, Akzeptanz und Annahme des Kindes, bilden die Grundlage unserer pädagogischen, betreuenden und anleitenden Arbeit.

Rolle des Erziehers:

Wir sind ein Vorbild für die Kinder, bieten ihnen Schutz und Vertrauen.

Wir betrachten uns als Entwicklungsbegleiter, der unterstützend eingreift und keine vorschnellen Lösungen vorgibt. Wir agieren ausgehend von den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und sorgen für neue Impulse, um die Entwicklungsförderung der Kinder anzuregen. Wir sind auch Partner des Kindes und akzeptieren das Kind als Akteur seiner Bildung und Entwicklung.

Spielen und Lernen:

Das Spiel ist die wichtigste Lernmethode der Kinder.

Im Spiel setzt sich das Kind mit sich selbst und der Umwelt auseinander. Im gesamten Tagesablauf geben wir den Kindern die Möglichkeit sich frei zu entfalten. Wir bieten daher im Vormittagsbereich sowie im Nachmittagsbereich das „Freispiel“ an. In dem „Freispiel“ können sich die Kinder ihr Spiel, ihren Spielpartner und ihre Spielzeit selbst einteilen. Hierbei kann es Situationen aus Beobachtungen und wissenden Erkenntnissen nachspielen und eigene Zusammenhänge erstellen. Somit lernt das Kind neue Lernmethoden und erweitert seine Lebenserfahrungen.

Angebote/Freispiel/Projekte:

  • Haus der kleinen Forscher
  • Ballsport (externer Anbieter)
  • Religion
  • Waldtage
  • Verschiedene Ausflüge Stadtteilbezogen (Umgebung Kita)
  • ABC Club
  • Projekte (innerhalb der Gruppen)
  • Freispiel in den Gruppenräumen und auf unserem Spielplatz

Öffnungs- und Schließzeiten:

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag von 06:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag von 06:00 bis 16:30 Uhr

Schließzeiten 2024:

  • Brückentag: 10.05.2024
  • Sommerschließzeit: 15.07.2024 – 26.07.2024 (10 Tage)
  • Teamfortbildung „Erste Hilfe am Kind“: 04.09.2024
  • Weihnachtsschließzeit: 23.12.24 – 31.12.2024 (3 Tage)
  • 1 Teamtag (wird den Eltern rechtzeitig bekanntgegeben per Aushang in den Gruppen. Eine Betreuung findet dann an diesen Tagen nicht statt. Teamtage sind ganztägig und dienen zur Qualitätssicherung in der Kita)

Aktuelles zum Download:

Hier finden Sie die Jahresplanung 2024 zum Download: